Da wir dieses Wiki nicht mehr vernünftig weiter betreiben können werden wir es höchstwahrscheinlich in absehbarer Zeit abschalten. Falls ihr Interesse an bestimmten hier veröffentlichen Inhalten oder am Weiterbetrieb dieses Wikis habt, dann meldet euch am besten per Mail an [email protected] Wenn wir in absehbarer Zeit kein Konzept für den Weiterbetrieb finden, werden wir dieses Projekt leider beenden müssen.

Diese Webseite ist ein Wiki alle Seiten können bearbeitet werden. Du kannst auch deine Meinung, eine Kommentar oder ähnliches auf der Diskussionsseite hinterlassen. Du kannst auch ganz einfach neue Seiten erstellen. Wir würden uns auch über euer Feedback im Gästebuch freuen.

Wikipedia

Aus dem Web Community Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wikipedia ist eine freie Online-Enzyklopädie in mehr als 270 Sprachen. Jede Sprachausgabe ist eigenständig und ist nur über Links mit den anderen Ausgaben verbunden. Jeder Artikel für sich, sofern es ihn in anderen Sprachen so ähnlich gibt, ist ideal zum Lernen anderer Sprachen. Es gib keine zentrale Redaktion oder „Zensurbehörde“. Jeder Benutzer kann, fast überall mit seinem Wissen zu einzelnen Artikeln beitragen. Die ersten Schritte sind ganz einfach. Es geht dort auch ohne Anmeldung. Allerdings ist ein Satz wichtig: Wenn du nicht willst, dass jemand an einem von dir gut formuliertem Satz etwas ändert, dann schreibe ihn nicht in die Wikipedia. Das Risiko, dass jemand denkt, er weiß es besser oder da gehören Kommas noch rein oder ganze Sätze umgebaut, ist recht hoch, und praktisch kaum zu verhindern. Beleidigungen o.ä. werden in Artikeln schnell beseitigt.

Seit Mai 2001 wurden bis 2005 212.272 Artikel in deutscher Sprache verfasst. 2008 werden es bestimmt 750.000 Artikel sein. Die englische Wikipedia hat 2005 eine Million Artikel erreicht. Am 9. September 2007 wurde dann die zwei Millionenmarke überschritten.

Ein Wiki[Bearbeiten]

Wikipedia ist ein Wiki. Wikipedia ist eine von freiwilligen AutorInnen verfasste, mehrsprachige, freie Online-Enzyklopädie im www. Der Begriff setzt sich aus „Encyclopedia“ und „Wiki“ zusammen, einer Software, mit der in der Regel jede InternetnutzerIn im Browser auf einem mit dem Web verbundenen Rechner Artikel verändern (idealerweise verbessern) oder neu anlegen kann.

Bestand hat, was von der Gemeinschaft der Lesenden und anderen AutorInnen akzeptiert wird. Und es soll nicht entscheidend sein, was Einzelne schreiben oder löschen. Bisher haben international etwa 100.000 angemeldete BenutzerInnen und eine unbekannte Anzahl anonymer Mitarbeitende zum Projekt Wikipedia beigetragen, über 600 AutorInnen arbeiten ständig an der deutschsprachigen Ausgabe.

Das im Januar 2001 gegründete Projekt bezeichnet sich als freie Enzyklopädie, weil alle Inhalte unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen, die jedermann das Recht einräumt, die Inhalte unentgeltlich – auch kommerziell – zu nutzen, zu verändern und zu verbreiten (s.u.). Es gilt als die umfangreichste Sammlung originär freier Inhalte. Betrieben wird das Projekt von der Wikimedia Foundation, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Florida, USA.

Wikipedia-Struktur[Bearbeiten]

Das Inhaltsverzeichnis des Artikels über die Wikipedia bei Wikipedia selbst nennt folgende Punkte, die dort näher ausgeführt werden: ...

  • 2 Funktionsweise
  • 3 Prinzipien
    • 3.1 Wikipedia ist eine Enzyklopädie
    • 3.2 Neutraler Standpunkt
    • 3.3 Verifizierbarkeit und Verzicht auf Primärrecherche
    • 3.4 Urheberrecht und Freiheit der Inhalte
    • 3.5 Respektvoller Umgang
  • 4 Organisation
    • 4.1 Aufbau der Wikipedia
    • 4.2 Entscheidungsfindung und Organisationsstruktur
    • 4.3 Internationale Zusammenarbeit
    • 4.4 Finanzierung
  • 5 Kritik und Probleme
    • 5.1 Qualität und Verlässlichkeit der Inhalte
    • 5.2 Urheberrechtsverletzungen
  • 6 Wikipedia im Vergleich zu anderen Enzyklopädien
  • ....
  • 9 Schwesterprojekte
  • 10 Technik
  • ...

Technisch / organisatorisch gliedert sich "die Wikipedia" in Wirklichkeit in drei Bereiche. Die durch Präfixe im Seitennamen (Vorsilben) unterschiedenen so genannte Namensräume:

  1. die eigentliche Enzyklopädie mit den Einzelartikeln und den angeschlossenen Diskussionsseiten, wo an diesen Artikeln gearbeitet / diskutiert wird,
  2. den davon getrennten Benutzernamensraum, in dem jede AutorIn eine persönliche Seite erhält, auf der er sich vorstellen kann, und eine Nachrichtenseite, auf der andere mit ihm Kontakt aufnehmen können, und
  3. den Wikipedia-Namensraum zur Verwaltung des Projekts

Qualität?[Bearbeiten]

Enzyklopädie bedeutet auch einen Qualitätsanspruch. Vergleiche mit der Britannica oder dem Brockhaus sind durchaus angestrebt. Und bei einem recht sauberen Test im Jahr 2007 schnitt Wikipedia im Vergleich sehr gut ab.

GNU-Lizenz - wer darf alles kopieren?[Bearbeiten]

Alle Inhalte unterliegen einer Lizenz, der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, die das Herauskopieren und Weiterverwenden für fast jedermann, auch für Firmen, kostenlos ermöglicht. Diese Firmen können mit den Artikeln dann ihrerseits allerdings durchaus Einnahmen erzielen. Sie müssen nur eine kleine Bedingung erfüllen. Es muß erwähnt werden, dass der Artikel oder bestimmte Bestandteile aus der Wikipedia kopiert worden ist und wo die Autorenliste steht.

Sind das alles Spinner?[Bearbeiten]

Nein, aber es kann dabei -wie überall- welche geben. Manche AutorInnen haben ganz offensichtlich Marotten oder Motten. Aber an jeder Uni oder an jedem Gymnasium gibt es mindestens gleichviel Prozent an Extravaganz oder Genie. Nur bei Wikipedia sind so ein Prozentsatz gleich tausende. Und möglicherweise auf deinem/Ihrem Lieblingsgebiet treibt immer das gleich Krokodil wie ein ... auf dem See herum. Also auswandern. Denn auch Krokodile stehen bei Wikipedia unter Naturschutz.

Weiteres zum Thema Wikipedia[Bearbeiten]

Wie wird es mit Wikipedia weitergehen ?[Bearbeiten]

Lies dazu vielleicht den Artikel Ein sinkendes Schiff? (unverbindlich, und ganz subjektiv, aber ehrlich) – Viel Spaß dabei!

Artikel die sich mit dem Thema Wikipedia beschäftigen[Bearbeiten]

  1. Woran die deutsche Wikipedia scheitern wird (Erstellungsdatum 8 Oktober 2011 20:00:10, Autor DaSch)
  2. WikiBay im Abwind (Erstellungsdatum 7 Februar 2010 11:23:33, Autor WP-Exilant)
  3. Was mir in der WP so aufgefallen ist (Benutzer:Decius) (Erstellungsdatum 6 Februar 2010)
  4. Wie stelle ich falsche Informationen bei Wikipedia ein? (Erstellungsdatum 10 Dezember 2008, Autor DaSch)
  5. Kommentar von Jklö2 zu „Ist Wikipedia ein sinkendes Schiff?“ (Erstellungsdatum 3 Juni 2008, Autor Jklö2)
  6. Was ist eigentlich eine Enzyklopädie? (Erstellungsdatum 1 Juni 2008, Autor DaSch)
  7. Ist Wikipedia ein sinkendes Schiff? (Erstellungsdatum 27 Februar 2008, Autor DaSch)
  8. Wikipedia, wo geht die Reise hin? (Erstellungsdatum 18 April 2007, Autor DaSch)


Links zum Thema[Bearbeiten]

Kritische Wikipediablogs[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]